Die neue soziale Pflegeversicherung PSG I, II und III

Die Pflegestärkungsgesetze (PSG I - III) haben die soziale Pflegeversicherung und die Regelungen der Hilfe zur Pflege in der Sozialhilfe umfassend neu geregelt. Die größte Reform seit Einführung der Pflegeversicherung muss sich jetzt in der Praxis bewähren. Diese komplett neu bearbeitete 2. Auflage erklärt verständlich alle Auswirkungen der großen Reform auf die Praxis: Das sind nicht nur alle Details zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff und den Pflegegraden. Es geht z.B. auch um die Regelungen der Hilfe zur Pflege im SGB XII, die Abrechnungsprüfungen, den einrichtungseinheitlichen Eigenanteil und die Refinanzierung der Personalkosten. Das Buch bietet den Verantwortlichen im Management Orientierung im Hinblick auf die neuen Regelungen und unterstützt dabei, das leistungsrechtliche Potenzial der neuen sozialen Pflegeversicherung zu erschließen. Autor Ronald Richter, der als Berater die Herausforderungen des stationären Managements der Altenhilfe sehr gut kennt, hat erneut ein wertvolles Handbuch geschrieben, das seine Leser rechtssicher durch den " Dschungel" der Pflegestärkungsgesetze führt.

Autor
Erscheinungsjahr 2017
Auflage 1